Wii-U
Seit etwas mehr als 4 Wochen durfte ich nun die neue Nintendo Wii U testen. Das Unpacking habe ich ja bereits vor einiger Zeit hier „gepornt“. Da ich nicht wirklich der Hardcore Zocker bin, habe ich wenn es hochkommt 20h gespielt und das System erforscht, mach einer wird wohl sagen, dass das nicht wirklich viel Zeit sein kann um einen ausführlichen Test hier abzugeben. Aber was solls…ich fang dann mal an:

Klar kann es sein, dass ich die Spiele nicht bis zum erbrechen gespielt habe, oder die Konsole bis in die letzte Ecke erforscht habe aber auch Gelegenheits-Spieler haben einen Meinung und die will ich jetzt hier loswerden, ihr könnt mich dafür hassen oder lieben, wie ihr wollt.

Aus Gadget-Sicht geht es zuerst einmal an die Verarbeitung, die ich bereits im Unpacking berichtet hatte.
Was mich ein wenig stört, ist der glänzende Lack am Controller. Da man Kinder (und sich selbst) nicht unbedingt immer zur Reinlichkeit erziehen kann kommt sieht man auf dem (Klavier- ?) Lack sehr schnell die Fingerabdrücke bzw. „Fettwischer“ auf dem Display. Das lässt sich aber recht schnell wieder z.B. mit einem Microfasertuch beheben, und der Controller erstrahlt wie neu auf seinem Dock (ein Hingucker).
Wii U Controller
Auch nach 4 Wochen Gebrauch kann ich am Controller kein wackligen Teile entdecken, die Mechaniken funktionieren alle noch reibungslos so wie sie sollten, wie das aber nach mehrern hundert Stunden Spielspaß und „Falltest“ ist kann ich hier nicht sagen. Selbst nach längeren Spielzeiten liegt der Controller noch angenehm in der Hand. Das Display des Controllers ist für seine kleine Größe sehr scharf, auch eine Bewegungsunschärfe oder lahme Reaktionszeit konnte ich nicht feststellen. ich glaube der verwendete Touchscreen ist kein kapazitiver sondern ein resistier der eher auf Druck reagiert (Eingaben mit dem Stift sind wesentlich genauer). Die Konsole als solche schafft 1080p wobei keines meiner verwendeten Spiele dieses nativ hat. Die Grafik ist natürlich für im Vergleich zur Wii ein echter Quantensprung.

Ein Grossteil der bereits erschienen Wii U-Spiele lassen sich komplett auf das Gamepad legen, so dass diese in unmittelbarer Nähe zur Wii U-Konsole auf dem Gamepad ohne TV gespielt werden können.

Wobei wir auch gleich zu den vorhandenen Spielen kommen:
Bei dem beiliegenden Spiel Nintendoland beeindruckt nicht nur schöne Grafik sondern auch die sehr gute Nutzung des Gamepads. Durch dieses Spiel entdeckt man den Funktionsumfang des Pads. Die einfache Steuerung wird während des Ladebildschirms erklärt. Es handelt sich bei Nintendoland um eine Minispielsammlung, die mit mehreren Leuten wirklich sehr viel Spaß bereitet. Nintendoland macht sehr starken Gebrauch vom Pad-Controller und nutzt diesen auch ziemlich gut. In kompetetiven Minigames wird dem Spieler, der das Pad nutzt, ein eigener Bildschirm zur Verfügung gestellt, was bei einigen Minispielen durchaus Sinn macht. Wie das ganze aussieht, könnt ihr euch in diesem youtube Video einmal ansehen:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Pq0aHmb7Ceg[/youtube]

Bei New Super Mario Bros. U  zeigt sich das innovative Konzept der Wii U deutlich: man kann das Spiel über den Fernseher spielen, oder auch einfach nur auf dem Display des GamePads. So kann eine Person TV schauen, während eine andere Person enspannt Wii U spielt – und es gibt keinen Streit wenn die Frau z.B. ihre Daily Soap sehen möchte.
New Super Mario Bros. U ist auch nicht einfach nur ein langweiliger Abklatsch von New Super Mario Bros. für die Wii, sondern macht durch den Einsatz des GamePads mindestens nochmal genausoviel Spaß. Man kann mittels des GamePads seinen Mitspielern während des Spiels assistieren damit dieser z.B. an höher gelegen Items kommt.

Eine Serie Gameplay Video könnt ihr euch bei youtube ansehen:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=bP_KEhcJ1cA[/youtube]

Was ich ebenfalls noch Lobend erwähnen will ist Abwärtskompatibilität zur Wii: alle Wii Spiele und Zubehör können bei der Wii U weiter genutzt werden. Ich habe das mit dem „alten“ Wii-Mote und den Spielen Tomb Radier und New Super Mario Bros. Wii testen können und war begeistert.

Neue Onlinefunktionalitäten sind jetzt vorhanden u.a. funktioniert der Browser während des laufenden Spiels (gut um mal nach ein paar Tipps zum weiterkommen im Spiel zu nachzusehen). Youtube Videos funktionieren nicht nur in der App sondern auch im Browser perfekt, das Gerücht, dass Nintendo per Software den Zugriff aus „böse“ Filmseiten mit Schweinkarm & Co unterbindet ist wohl eine Legende, denn in meinem Test hat auch das funktioniert :-P. Der Controller wird im Wohnzimmer wohl mehr in die Schiene „Tablet PC Ersatz“ zum Surfen rutschen, da der Browser echt sehr schnell ist, und super zu bedienen.

Den Nintendo-eShop habe ich nicht getestet, da ich es nicht eingeshen habe für die Testzeit mir ein Spiel zu kaufen, das ist auch der Grund, warum ich nur diese beiden Spiele getestet habe, obwohl man im Netz durchweg nur Positives über das Spiel und seine Zusammenspiel mit dem neuen Controller lesen kann. Ausserdem steh ich voll auf Zombies 🙂

Was mich in dieser Zeit etwas genervt hat:

  • Das große erste Update: Das ist echt nervig. Es ist ganze 1GB groß und dauerte bei mir knapp 60 min.
  • Stellenweise „lange“ Ladezeiten, die einem schon auf den Geist gehen können.
  • Die Spieleauswahl ist momentan noch sehr begrenzt und die absoluten Highlightsr fehlen noch, aber das wird sich mit der Zeit sicher ändern
  • Schade ist, dass man weder Blu-Rays bzw. DVDs abspielen kann, ev wird hier zukünftig über ext. Hardware noch was gemacht.
  • Die Akkukapazität des Controllers – Hätte machmal länger sein können als „gefühlte“ 3h.
  • TV-Fernbedienung im Controller. Leider lässt sich die App nicht frei Programmieren und es können nur TV, Sat-Receiver und ähnliche Geräte mit eingeschränkter Funktionalität (Power, Eingangswahl, Lautstärke und Kanalwahl) angesteuert werden.

Fazit:
Nintendo hat es mal wieder geschafft in sachen Innovation und Spielegefühl etwas völlig neues zu erschaffen und ist der Konkurrenz weit voraus. Die Wii U ist eine sehr schöne und innovative Konsole mit der Nintendo wie schon mit der Wii vieles ausprobieren und an den anderen Vertreten der Branche vorbei ziehen will. Nicht unbedingt in Sachen Grafik oder Leistung dafür aber im Bezug auf die Einbindung des Kunden ins Spielerlebnis mittels des neuen Controllers. Ich kann die Konsole jeden Familien empfehlen. Sowohl Kinder als auch Erwachsene werden hier voll auf ihre Kosten kommen, was wohl auch daran liegt, dass Nintendo sich wohl irgendwie überlegt seine Strategie in Sachen Games zu überdenken, denn auch „blutrünstigere“ Spiele werden zukünftig auf der Konsole erscheinen. Die Zeit der Konsole für „Kinderspiele“ scheint nun endgültig beendet zu sein. Im Zusammenhang mit „Familie“ und „Blutrünstig“ sollte man den Altersschutz ebenfalls noch erwähnen. Viele Anwendungen lassen sich einzeln sperren und sind dann nur mit 4-stelliger PIN erreichbar. Bei Spielen kann das anhand der FSK eingestellt werden, wie das bei Import Games laufen wird ist dabei für mich noch offen.

Schade, dass die 4 Wochen schon vorbei sind und ich nur 2 Software Titel zum testen hatte, aus Mangel an Wii Us im Bekanntenkreis musste ich daher auf alte Wii Spiele zurückgreifen die sich dann aber auch recht flüssig mt den alten Wii-Motes spielen lassen, der neue Controller kann hier leider nicht glänzen (wie auch).

Für alle die noch nicht genug von den Tests haben, können sich gerne auch ein paar meine 19 Mittester ansehen:

Christof Fischoederhttps://www.facebook.com/christof.fischoeder/posts/10151573816827004
Daniel Bönnighausenhttp://xyonline.de/2012/12/nintendo-wii-u-premium-pack-ausgepackt/
Marc Höttemannhttp://www.ostwestf4le.de/2012/12/18/bald-bei-mir-im-test-nintendo-wii-u/
http://www.ostwestf4le.de/2012/12/19/unboxing-und-erstinstallation-der-nintendo-wii-u/
http://www.ostwestf4le.de/2012/12/21/die-nintendo-wii-u-und-die-sprichwortlich-kinderleichte-bedienung/
http://www.ostwestf4le.de/2013/01/03/gemeinsam-spielen-mit-dem-boost-modus-bei-new-super-mario-bros-u/
http://www.ostwestf4le.de/2013/01/11/new-super-mario-bros-u-im-kinder-praxis-check/
http://www.ostwestf4le.de/2013/01/14/vier-wochen-mit-der-nintendo-wii-u-ein-vorlaufiges-fazit/
Matias Roskoshttp://www.socialnetworkstrategien.de/2012/12/youtube-auf-dem-fernseher-mit-der-wiiu/
http://www.visualblog.de/2012/12/die-pikmin-abenteuer-auf-der-wii-u
http://www.visualblog.de/2013/01/zu-zweit-an-der-wii-u-spielspass/
Marc Leyendeckerhttp://atmochrom.com/2012/wiiu-tagebuch/
Alex Kirchnerhttp://facebraker.blogspot.de/2012/12/buzzriders-wii-u-ist-angekommen.html
Torsten Schmitthttps://www.pixelaffe.de/tag/wii-u/
Stefan Harrichhausenhttp://www.mysha.de/blog/nintendo-wii-u-unboxing
http://www.mysha.de/blog/nintendo-wii-u-testbericht
Alex Kahlhttp://daslebenistmeinponyhof.digital-dictators.de/2013/01/18/nintendo-wiiu-probedaddeln-mit-der-ersten-nextgen-konsole-2013/
Norbert Herz

Blog Tag:Wii U
Vorankündigung
Unboxing
Erste Erfahrungen mit der Wii U
New Super Mario Bros für Wii U
Wii U – was gefällt und was nicht

Falk Ebert1. Drei wichtige Fragen zur Wii U beantwortet
2. Feuertaufe für die Wii U: Nintendo Land im Dauertest
3. So kann man sich täuschen: Meine Meinung zur neuen Wii U von Nintendo
4. Welche Wii U sollte man sich kaufen (wenn überhaupt)?
Cornelia DiedrichsBlogartikel:
Der erste Eindruck
Die YouTube App
Gewinnspiel mit Wii U Hinweis
Weihnachten ist Zock-Zeit
Nintendo Land Review
Rayman Legends
New Super Mario Bros. Wii auf der Wii und der Wii U gespielt + Grafikvergleichsversuch
New Super Mario Bros. U im Test
Rückblick: Super Mario Bros.
Der Multiplayerspaß mit New Super Mario Bros. U
Jens Stratmannhttp://www.jens-stratmann.de/wii-u-test-teil-1-am-anfang-ladt-man-auf/2012/12/18
http://www.jens-stratmann.de/nintendo-wii-u-test-teil-2-installation-und-update/2012/12/19
http://www.jens-stratmann.de/nintendo-wii-u-test-teil-3-nintendo-network-id-youtube-und-browser/2012/12/19
http://www.jens-stratmann.de/super-mario-bros/2012/12/20
http://www.jens-stratmann.de/nintendo-wii-u-test-teil-5-super-mario-bros-u-gedanken/2012/12/23
http://www.jens-stratmann.de/nintendo-wii-u-test-teil-6-fifa-13-und-der-ipad-vergleich/2012/12/24
http://www.jens-stratmann.de/nintendo-wii-u-test-teil-7-meine-erste-meinung-zur-wii-u/2012/12/29
http://www.jens-stratmann.de/nintendo-wii-u-test-teil-8-normale-wii-spiele-spielen/2012/12/30
http://www.jens-stratmann.de/nintendo-wii-u-test-teil-9-allgemeine-gedanken/2013/01/05
Robert “Vegas” MichelBlog:
http://www.robvegas.de/2013/01/08/die-wii-u-in-der-praxis/
http://www.robvegas.de/2013/01/12/der-falsche-vorwurf-an-nintendo/
http://www.robvegas.de/2013/01/14/die-ultra-fernbedienung/

Dann hoffe ich mal, das mein Test jedem gefällt, was meint ihr dazu, was fehlt euch?

Sharing is caring

Über den Autor

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen....und FilmeWenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe.de tun

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar