Huawei hat zur IFA 2016 seine neue Serie Nova vorgestellt. Nun hat man noch einmal nachgelegt und den Geräte eine Frischzellenkur verschafft. Das Nova 2 wird mit dem Android 7.0 Nougat ausgeliefert. Als Oberfläche installiert Huawei zudem die neuste Version seiner hauseigenen Software, EMUI 5.1.

Leistung und Speicher – darfs ein wenig mehr sein?

Das Nova 2 hat eine Displaygröße von 5 Zoll, das Nova 2 Plus bietet hingegen einen 5,5-Zoll-Bildschirm (beide FullHD). Die Bildschirmauflösung beträgt bei beiden Modellen jeweils 1.920 x 1.080 Pixel was einer Pixeldichte von 443 ppi (Nova 2) und 400 ppi (Nova 2 Plus). Auch im Speicher unterscheiden sich die beiden Geräte: 64 GB sind es im Nova 2, 128 GB dagegen im Plus-Modell. Ebenfalls wurde im Plus-Modell wurde ein Akku mit einer Kapazität von 3340 mAh und beim Nova 2 2950 mAh verbaut. Entsprechend schnell lassen sich dann aber wieder beide Modelle mithilfe des USB-Type-C-Port aufladen, Huawei gibt für das Nova 2 100min an für das Nova 2 Plus 105min.

Selfie Kamera mit 20 Megapixel

Im Unibody-Gehäuse arbeitet ein Kirin 659 SoC mit 4 GB RAM. Fotografieren könnt ihrmit einer Dual-Hauptkamera mit 12 und 8 Megapixeln, diese allerdings ohne die erhofften Leica Linsen. Für das perfekte Selfies sorgt eine 20 Megapixel Cam an der Front.

Maße des Huawei Nova 2 und Gewicht betragen 142,2 x 68,9 x 6,9 mm bei 143 g bzw. 153,9 x 74,9 x 6,9 mm bei 169 g für das Plus Modell. Das Huawei Nova 2 (Plus) ist in den Farben Blau, Grün, Gold, Schwarz und Roségold zum Preis von ca. EUR 330,00 bzw. 380,00 erhältlich. Ob es die Modelle auch nach Deutschland schaffen werden, ist noch unbekannt. Auch der Preis dürfte hierzulande leicht höher sein.

Der hybride Dual-SIM-Slot der beiden Nova-2-Modelle kann wahlweise für zwei Nano-SIM-Karten oder eine SIM- und eine microSD-Karte verwendet werden.

Technische Daten Huawei Nova 2

  • Display: 5 Zoll (1.920 x 1.080 Pixel, Full HD)
  • Prozessor: Kirin 659 Octa-Core
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • Speicher: 64 GB (erweiterbar)
  • Kamera: 12 / 8 MP Dual-Kamera 1,25 μm große Pixel, f/1.8-Blende
  • Frontkamera: 20 MP
  • Konnektivität: LTE, WLAN b/g/n, Bluetooth 4.2, GPS/Glonass, USB Type C
  • Akku: 2.950 mAh
  • Abmessungen: 142,2 x 68,9 x 6,9 Millimeter
  • Gewicht: 143 Gramm
  • Betriebssystem: Android 7.0 Nougat mit EMUI 5.1
  • Sonstiges:
    Fingerabdrucksensor (hinten), AK4376 Hi-Fi-Audiochip, 3D-Surround-Sound

Technische Daten Huawei Nova 2 Plus

  • Display: 5,5 Zoll (1.920 x 1.080 Pixel, Ful HD)
  • Prozessor: Kirin 659 Octa-Core
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • Speicher: 128 GB (erweiterbar)
  • Kamera: 12 / 8 MP Dual-Kamera 1,25 μm große Pixel, f/1.8-Blende
  • Frontkamera: 20 MP
  • Konnektivität: LTE, WLAN b/g/n, Bluetooth 4.2, GPS/Glonass, USB Type C
  • Akku: 3.340 mAh
  • Abmessungen: 153,9 x 74,9 x 6,9 Millimeter
  • Gewicht: 169 Gramm
  • Betriebssystem: Android 7.0 Nougat mit EMUI 5.1
  • Sonstiges:
    Fingerabdrucksensor (hinten), AK4376 Hi-Fi-Audiochip, 3D-Surround-Sound

Meine Meinung

Ich fand das Huawei Nova bereits eins solides Phone, dass für den geforderten Preis ein angenehmes Preis/Leistungs Verhältnis bot. Doch leider ist es in der Masse der Smartphones untergegangen und konnte nicht wirklich im Markt Fuß fassen. Sehr schade. Würde mich freuen wenn sich die Kunden ein wenig vom Mainstream wegbewegen würden und „Mittelklassephones“ (wie es so schön heißt) auch mal eine Chance geben würden. Aber wahrscheinlich ist es für Huawei nicht wirtschaftlich die Phones in großer Stückzahl zu produzieren und sie dann in Deutschland zu verramschen, weil sie wie Blei in den Regalen liegen.

via fonearena

Sharing is caring

Über den Autor

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen....und FilmeWenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe.de tun

Hinterlasse einen Kommentar