Kürzlich hat der Vater von Android Andy Rubin die Präsentation des ersten eigenen Smartphones, auf dem Twitter-Account @Essential für Dienstag, den 30. Mai angekündigt. Um den Hype noch ein wenig anzufeuern, hat er auch gleichzeit ein neues Teaserbild des Smartphones veröffentlicht. Im neuen Bild erkennt man allerdings nicht allzu viel. Lediglich die Silhouette ist zu erkennen. Aber diese lässt genug die Raum für Spekulationen.

Was man klar erkennen kann, sind die Buttons zur Lautstärkeregelung und die Form des Gehäuses zu zu erkennen, ob es sich bei dem dritten Button um einen dedizeirten Button für einen Service handelt (ähnlich dem Bixby-Button beim Samsung Galaxy S8), einen Stummschalter (wie beim OnePlus 3) oder lediglich der Powerbutton ist, bleibt offen.

Was jedoch auffällig ist, ist der Aufsatz am oberen Ende des Smartphones, dieser war im ersten Teaserbild nicht zu sehen. Ob es sich dabei um eine Aufsteckkamera, Kaffeemaschine oder Todeslaser handelt? Wir werden wohl alle noch etwas warten müssen, um es zu erfahren.

Sharing is caring

Über den Autor

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen....und FilmeWenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe.de tun

Hinterlasse einen Kommentar