Erinnert ihr euch noch an euren ersten Horrorfilm? Ich kann es nicht mehr, ist wohl zu lange her. Aber viele werden u.a. mit den Büchern von Stephen King in das Horror-Genre eingestiegen sein. Ich kann mich jedoch gut daran erinnern, dass ich die Bücher von Stephen King immer gerne in der örtlichen Bücherei ausgeliehen habe. Egal ob „Friedhof der Kuscheltiere“, „Christine“ oder „Es“ alle hab ich damals verschlugen.

Die damalige Verfilmung von „Es“ war dann auch schon ein ganz nettes Ding für mich, vor allem da ich 1990 bereits in einem Alter war in dem man sich den Film mal nicht „eben so“ in der Videothek ausleihen konnte. Da waren die Dealereien auf dem Schulhof schon eher meine Ding. In der großen Pause wechselten die VHS-Kastten, Amiga oder C-64 immer wieder den Besitzer. Das analoge Turnschuhnetzwerk hatte einen Durchsatz, von dem das heutige Internet nur träumt, ein Film oder ein Spiel wechselte in unter 3 Sekunden den Besitzer, ganz analog.

Damals war somit nicht alles schlecht und das ist wohl ein weiterer Grund für all die Reboots, die uns in den letzten Jahren im Kino begleiten. Kürzlich hatte ich erst über Die Mumie mit Tom Cruise berichtet und dann kommt im Herbst auch noch ein Remake des ultimativen Klassikers erneut in die Kinos „Es“ mit dem fiesen Clown Pennywise, der mich schon als Teenie das Fürchten lehrte.

TL,DR Trailer zu „IT“

Ich hoffe mal, dass auch das Remake die Stimmung der ursprünglichen Verfilmung einfängt, der Trailer hält sich wohl ziemlich penibel an den original Trailer aus dem Jahr 1990, wie man in diesem Side-by-Side Vergleich sehen kann.

IT wird am 21. September in die deutschen Kinos kommen soll und der erste von zwei Teilen ist (Teil 2 folgt dann 2018). Mal schauen was das wird……

Sharing is caring

Über den Autor

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen....und FilmeWenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe.de tun

Hinterlasse einen Kommentar